Wir verstehen Transfer
bidirektional. Deshalb
konzipieren wir Projekte
kooperativ, vielseitig und
wissenschaftlich fundiert.

Im SpreeHub testen wir Formate und schaffen eine Kultur des 'learning by doing'. Mit neuen Ansätzen stärken wir das Innovationsökosystem am Zukunftsort Schöneweide. Wir vernetzen nicht nur Berliner Wirtschaft und Wissenschaft, sondern schaffen einen Brückenkopf für mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland in die Metropole Berlin hinein.
Alle Diskussion Event Workshop
#9 Projekt — Workshop

Der Kiezbote: wie kundenfreundliche Lieferkonzepte den lokalen Einzelhandel stärken können
Mo, 01.11.2021 von 09:00 – 11:00 Uhr

Wissenschaftlicher Online-Workshop

Im offenen Workshop diskutieren das Projektteam „Kiezbote“ mit dem lokalen Einzelhandel, inwiefern kundenfreundliche Lieferkonzepte zur Stärkung des lokalen Handels beitragen können, welche Anforderungen lokale Händler haben und für welche Händlergruppen ein Lieferangebot besonders interessant ist.

Grundlage ist das IFAF-geförderte Forschungsprojekt KOPKIB – Kundenorientierte Paketzustellung durch den Kiezboten. Im Projekt „Kiezbote“ wurden in Summe ein Jahr lang Pakete aus dem Onlinehandel zentral im Kiez gesammelt und per Lastenrad geliefert, wenn Empfänger_innen auch zu Hause waren. Nun will das Projektteam prüfen, inwieweit die Projektergebnisse auf den lokalen Handel übertragbar sind

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Weitere Infos folgen nach der Anmeldung.

anmelden Kommentar
#8 Projekt — Diskussion

Krisenkommunikation – Wie Unternehmen sich auf Krisen vorbereiten und kommunikativ mit ihnen umgehen
Di, 28.09.2021 17:00 Uhr
Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring und Georg Babing

Online-Event

Klimakatastrophen, die Corona-Pandemie, Polit-Skandale: Nie waren Krisen so sichtbar wie jetzt – und scheinbar nie zuvor standen Öffentlichkeit, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft vor so großen Herausforderungen.

Doch was kennzeichnet eine Krise eigentlich? Welche Typen von Krisen gibt es? Wie kann man sich auf sie vorbereiten? Und wie kann es gelingen, sogar gestärkt aus Krisen hervorzugehen?

Stefanie Molthagen-Schnöring und Georg Babing geben in einem Impulsvortrag einen Überblick zum Thema Krisenkommunikation, zeigen Lösungsansätze auf und laden anschließend zu einer gemeinsamen Diskussion.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Zoom-Meeting beitreten
https://htw-berlin.zoom.us/j/91644456706?pwd=UFJZdE1PdXFLU1pkMkh6dWZVd1JOdz09

Meeting-ID: 916 4445 6706
Kenncode: 859386
Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,91644456706#,,,,*859386# Deutschland
+496938079883,,91644456706#,,,,*859386# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
Meeting-ID: 916 4445 6706
Kenncode: 859386
Ortseinwahl suchen: https://htw-berlin.zoom.us/u/agVrA53bF

anmelden Kommentar
#7 Projekt — Workshop

SpreeBites: Change Management für Führungskräfte
von Mo, 02.08.2021 12:00 Uhr – Di, 24.08.2021 12:45 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Radel

Digitale Workshop-Reihe

Experte Prof. Dr. Jürgen Radel widmet sich diesmal in vier 45-minütigen Workshop-Sessions dem Thema Change Management für Führungskräfte.

02.08.2021, 12:00 – 12:45 Uhr Warum Ihr Change scheitern wird

Was hat Change mit Sterben zu tun und wieso ist es unmöglich, Change so zu planen, dass alle mitgenommen werden?

13.08.2021, 12:00 – 12:45 Uhr Change in den Griff bekommen

Wie können Change Modelle als Diagnose genutzt werden, um Veränderungen erfolgreicher zu steuern?

13.08.2021, 12:00 – 12:45 Uhr Change ist Kunst

Kunst kann provozieren. In dieser Einheit sehen wir uns ein Kunstwerk an, um zu diskutieren, was das mit Change zu tun hat.

24.08.2021, 12:00 – 12:45 Uhr Organizational Silence

Alles läuft schief, aber keiner darf darüber reden? Natürlich nicht, es bringt ja im besten Fall eh nichts. Im  schlimmsten Fall bekommen die, die was sagen sogar Probleme.

 

Die Workshops richten sich an Führungskräfte in Organisationen mit disziplinarischer Verantwortung, die nicht selbst im Personalbereich tätig sind. Ebenso freuen wir uns ausdrücklich über Anmeldungen von Personen aus Verbänden und Mitbestimmungsgremien.

Die Veranstaltung ist auf maximal 9 Personen begrenzt und findet über Zoom statt. Eine Anmeldung für Einzeltermine ist möglich. Bitte unter Anmerkungen die Termine vermerken.

anmelden zur Person
#6 Projekt — Diskussion

Warum auch KMU über Blockchain nachdenken sollten.
Do, 01.07.2021 von 15:00 – 16:30 Uhr
Prof. Dr. Katarina Adam

Online-Roundtable-Diskussion mit Prof. Dr. Katarina Adam

Wie finde ich heraus, ob Blockchain Technologie in mein Unternehmen gehört?

Round Table Diskussion am 01.07. mit Prof. Dr. Katarina Adam und den von ihr begleiteten studentischen Use Cases.

Erhalten Sie Einblicke in aktuelle Forschungs- und Lehrprojekte und diskutieren Sie gemeinsam mit Expert_innen Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain Technologie für KMU und identifizieren Sie potentielle Mehrwehrte für Ihr Unternehmen.

Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten und findet online via Zoom statt. Weitere Infos erhalten Sie nach der Anmeldung.

zur Person
#5 Projekt — Event

Blockchain Education in der Kinderstube: Von der Nische zum Mainstream
Do, 20.05.2021 von 15:00 – 16:30 Uhr
Prof. Dr. Katarina Adam

Online-Live-Event

Die Blockchain-Technologie gilt als großer Schritt hin zu der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Schon heute wird sie als eine potenzielle neue Basistechnologie der Digitalisierung gesehen, die innovative Anwendungsmöglichkeiten für den öffentlichen Sektor sowie neue Kooperationsformen für Unternehmen mit sich bringt.

Aber ist das wirklich so? Was sind die Herausforderungen für KMU und öffentlichen Sektor? Was sind die Voraussetzungen und was muss in die Institutionen eingebracht werden, um die Technologie sinnvoll einzusetzen?

In 90 Minuten erklärt Prof. Dr. Katarina Adam Interessierten aus Mittelstand und Verwaltung warum Blockchain mehr als nur Bitcoin ist und warum wir eine Blockchain Education brauchen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Veranstaltung findet online statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung zeitnah vor der Veranstaltung.

zur Person
#4 Projekt — Workshop

Tue nichts, was Deine Leute selber tun können.
Mo, 08.03.2021 von 12:00 – 12:45 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Radel

Wir kommen jetzt ein Stück weg von Ihnen als Individuum und betrachten die Interaktion mit einer anderen Person, die für Sie arbeitet. Dabei werden wir eine Technik diskutieren, die Rückdelegation vermeidet. Sie lernen durch „nicht helfen“ Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken.

zur Person
#3 Projekt — Workshop

Geliebte Kinder muss man von zuhause ausziehen lassen.
So, 03.01.2021 von 12:00 – 12:45 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Radel

Wir wenden uns wieder ein Stück Ihnen zu und versuchen zu erkennen, welchen Ballast Sie ihn Ihrer Rolle tragen, weil Sie ihn so gerne mögen. Das beeinflusst Sie in Ihrem Zeitmanagement und schwächt Sie als Führungskraft. Ziel ist es den Ballast abzuwerfen, nachdem wir ihn identifiziert haben.

zur Person
#2 Projekt — Workshop

Zurück zu Mama. Die Rolle der Führungskraft in der Organisation.
Di, 23.02.2021 von 12:00 – 12:45 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Radel

Hier werden wir uns Ihnen als Person zuwenden und uns ansehen, warum Sie als Individuum keinerlei Relevanz für die Organisation haben – Ihre Rolle aber schon. Dies sorgt natürlich für Spannungen, die es lohnt zu diskutieren, vor allem dann, wenn sich Organisationen verändern.

zur Person
#1 Projekt — Workshop

Führungs-Theorien sind eine Illusion, aber eine Illusion, die sich gut verkauft.
Sa, 06.02.2021 von 12:00 – 12:45 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Radel

In dieser Einheit betrachten wir Führung ganz allgemein und warum das im Alltag nicht hilft. Wir sprechen aber auch darüber, was gute Führung bedeuten mag.

Zur Person